Blog

Update #4

LEBENDIGE HOFFNUNG ODESSA – HERMANNSDORF Heute möchte ich wieder kurz weitergeben, wie unser Alltag als Geflüchtete und Zurückgebliebene aussieht und wie die Arbeit von Lebendige Hoffnung weitergeht. Leider haben in den vergangenen Wochen die Angriffe im Osten und Süden der Ukraine zugenommen. Immer wieder wird auch Odessa zum Ziel von Raketenbeschuss. So wurde ein großes…
Read more

Kurzes Update #3

LEBENDIGE HOFFNUNG ODESSA – HERMANNSDORF Seit unserem letzten Update ist einige Zeit vergangen und wir wollen heute wieder kurz darüber informieren, wie die Arbeit von Lebendige Hoffnung e.V. in Odessa und in Deutschland in diesen turbulenten Tagen weitergeht. Bisher haben wir mehr als 100 Menschen bei der Evakuierung unterstützt – davon haben mehr als 50…
Read more

Kurzes Update #2

LEBENDIGE HOFFNUNG ODESSA – HERMANNSDORF Die letzte Woche hat unser Leben grundlegend verändert. Nachdem wir am Donnerstag (24.02.) durch Detonationen aus dem Schlaf gerissen wurden, haben Slavik und ich am Freitag entschieden, dass ich zusammen mit Kindern und Müttern die Ukraine verlasse und nach Deutschland flüchte, um von hieraus die Aufnahme anderer Geflüchteter zu unterstützen…
Read more

Kurzes Update #1

LEBENDIGE HOFFNUNG ODESSA Als wir im Januar über 400 Geschenke an bedürftige Kinder und Senioren verteilen konnten, haben wir nicht geahnt, dass sich die Situation in unseren Land wieder so zuspitzen würde. Doch nachdem wir gestern den Auftritt des russischen Präsidenten mitverfolgt haben, ist uns umso klarer geworden, dass zumindest die nächsten Monate wieder sehr…
Read more

Jahresbericht 2021

Hinter jeder Zahl verbirgt sich ein Schicksal… Am 12.01.2001 öffneten sich die Türen unseres Tageszentrums an der Dneprpetrovskaer Straße in Odessa zum allerersten Mal – damals für 12 Kinder aus Familien, die durch Armut, Krankheit, Wohnungsnot und Abhängigkeiten vor großen Herausforderungen standen. Seit dieser Zeit hat sich nicht nur der Straßenname im Zuge der „Dekommunisierung“…
Read more

Sommer 2021

FREUDE UND LEID LIEGEN ENG BEIEINANDER Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Weinen und Lachen, Klagen und Tanzen. Die Bibel, Prediger 3:1,4

Frühling 2021

Merke dir folgendes. Ich kann etwas tun, was du nicht kannst. Und du kannst etwas tun, was ich nicht tun kann. Aber wir beide müssen es tun. Mutter Teresa

Jahresbericht 2020

EINE GEMEINSCHAFT – DREI ORTE – VIELE GESCHICHTEN 2020 geht zu Ende. Ein Jahr ganz anders, als wir es alle geplant und erwartet hatten. Plötzlich wird jedem bewusst, wie wenig wir Menschen doch eigentlich in der Hand haben. Im Grunde nichts, denn keiner von uns kann wie es in der Bibel steht „durch’s Sorgen machen sein…
Read more

Sommer 2020

LEBENDIGE HOFFNUNG TROTZ ALLER UNGEWISSHEIT Der Baum auf dem Berg nimmt hin, was das Wetter auch bringen mag. Er kann nur eins tun: seine Wurzeln so tief wie möglich treiben und bereit werden, standzuhalten. Unsere Wurzeln sind in Dir HERR. So halten sie fest in jedem Sturm, der an Leib, Seele und Geist rüttelt. Gebet…
Read more

Frühling 2020

LEBENDIGE HOFFNUNG IN KRISENZEITEN Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiß an jedem neuen Tag. Dietrich Bonhoeffer im Dezember 1944